Bildung

geht früh los

Umwelt. Klima. Menschen.

Bildung im Umweltzentrum

In unserer Bildungsarbeit widmen wir uns den Themen Klimaschutz, Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) und Umweltbildung. Unser Ziel ist es, das Bewusstsein für Umweltthemen und Klimaschutz zu fördern und Menschen jeden Alters und aus allen gesellschaftlichen Gruppen für eine nachhaltige Zukunft zu sensibilisieren. Schwerpunkte unserer Arbeit sind neben der Planung und Durchführung von Workshops und der Zusammenarbeit mit Schulen und Bildungseinrichtungen auch die Vernetzung und Zusammenarbeit mit lokalen Akteur:innen und eine breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit.

Du bist auf der Suche nach passenden Workshop-Formaten oder willst mehr über unsere Bildungsarbeit erfahren? Dann schreib uns gerne oder kontaktiere uns über unser Kontaktformular.

Bildung

Projekte am Umweltzentrum Dresden

=

Deutsch-tschechische Partnerschaft für Klimaschutzbildung

Ziel des internationalen Projekts ist die Erarbeitung und Umsetzung eines umfassenden Bildungsprogamms für Schulen im Bereich Klimaschutzbildung.

=

Kooperation mit der Universitätsschule Dresden

Das Umweltzentrum arbeitet seit 2022 mit der Universitätsschule Dresden zusammen und führt Projekttage im Bereich Umweltbildung mit Schüler*innen durch.

=

Umweltzentrum als Initiative von KlimaDatenSchule

Seit 2023 sind wir als Klimainitiative Teil des deutschlandweiten Projekts. Wir arbeiten mit Schulen zusammen, sammeln gemeinsam Klimadaten und setzen Klimaaktionen um.

=

Six Days for Future

2019 – 2022
In dem Projekt wurden kostenlose Bildungscamps und -Workshops zum Thema Nachhaltigkeit im Beruf für Jugendliche in Sachsen und Thüringen umgesetzt.

=

Mundani

2016 – 2019
Mundani war ein deutsch-tschechisches Projekt für Schüler:innen beider Länder, in dem sich alles um die großen Themen Frieden, Gerechtigkeit und Umwelt drehte.

=

Aquamundi

2013 – 2015
Ein deutsch-tschechisches Projekt rund um das Thema Wasser, bei dem in Kooperation mit der Stadtentwässerung Dresden das gleichnamige Schülerlabor entstand. 

Klimaschutzbildung am Umweltzentrum Dresden

In unserem aktuellen Projekt „Deutsch-tschechische Partnerschaft für Klimaschutzbildung“ entwickelt ein internationales Team ein umfassendes Bildungsprogramm und setzt dieses an sächsischen und tschechischen Schulen um.

Bildungsangebote im Umweltzentrum

Für Schulen, Unternehmen, Organisationen und alle Interessierten bieten wir Workshops, Seminare, Vorträge, Schulungen, Projekttage und vieles mehr an. Dabei können wir zum einen aus einem umfangreichen Repertoire an vorhandenen und erprobten Formaten aus den Bereichen Naturschutz, Umwelt- und Klimaschutzbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung schöpfen. Darüber hinaus arbeiten wir stetig an neuen Formaten und erstellen individuelle Angebote auf Anfrage. Hier findest du eine Liste ausgewählter Angebote, die wir stetig erweitern.

Workshop: KlimaDatenSchule

Inhalt: Im Zuge des Projekts „KlimaDatenSchule“ arbeiten wir mit verschiedenen Schulen zusammen, sammeln Klimadaten zu den Themen Ernährung, Mobilität, Papier und Bäume. Gemeinsam mit den Schüler:innen werten wir diese aus und planen Klimaschutzaktionen in den Schulen.

Zeit: insgesamt ca. 5 Std.

Zielgruppe: 5. – 12. Klasse

Preis: kostenfrei

Workshops: Klimaschutz vor Ort

Inhalt: Im Zuge unseres Projektes „Deutsch-tschechische Partnerschaft für Klimaschutzbildung“ entwickeln wir ein umfassendes Bildungsprogramm für Schulen und setzen dieses auch um. In sechs Modulen dreht sich alles um Klimawandel, dessen Auswirkungen bei uns und darum, welche Minderungs- und Anpassungsmaßnahmen es gibt und was jede*r Einzelne dafür tun kann.

Zeit: 6 Module je ca. 2-3 Std. (Module einzeln buchbar)

Zielgruppe: 5. – 12. Klasse

Preis: kostenfrei

Workshops: Berufsorientierung und Nachhaltigkeit

Inhalt: Im Bereich der Beruflichen Bildung für nachhaltige Entwicklung (BBNE) bieten wir unterschiedliche Workshops an, in denen sich alles um die Frage dreht, wie wir in Zukunft arbeiten und leben wollen und darum, wie wir im Beruf mehr für Nachhaltigkeit, Klima und ein faires Miteinander tun können.

Zeit: je nach Angebot

Zielgruppe: 5. – 12. Klasse

Preis: auf Anfrage

Projekttage und -Wochen: Nachhaltigkeit, Klima- und Umweltschutz

Inhalt: Für alle Schularten bieten wir an, Projekttage und -Wochen zu konzipieren und umzusetzen. Die Themen reichen von Umwelt- und Klimaschutz, über Nachhaltigkeit im Alltag bis hin zu Artenvielfalt im urbanen Raum.

Zeit: je nach Angebot

Zielgruppe: alle Altersgruppen

Preis: auf Anfrage

Weiterbildung: Berufsorientierung nachhaltig gestalten

Inhalt: Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Zeit: 3 – 6 Std.

Zielgruppe: Lehrkräfte, Multiplikatorinnen

Preis: auf Anfrage

Alte Bibo

Stadtteiltreff im Umweltzentrum.

Der Lichthof unserer ehemaligen Umweltbibliothek in unserem Haus auf der Schützengasse dient dank der Förderung aus dem Stadtbezirksfonds Altstadt der LH Dresden ab sofort als Stadtteil- und Netzwerktreff, um neue Ideen für mehr Nachhaltigkeit in Dresden zu erörtern. Die kulinarischen Impulse, wie Kaffeespezialitäten und kleine Snacks sind hoffentlich ab Anfang 2024 wieder verfügbar.

Mietanfragen für Privat- und Firmen-Events bitte per E-Mail an vermietung@uzdresden.de

Ansprechpartner
Johannes Metzner

Johannes Metzner

Telefon: 0351 4943 316
E-Mail: johannes.metzner(at)uzdresden.de

Förderung

Unsere Arbeit am Umweltzentrum – auch im Bildungsbereich – wird durch finanzielle Mittel aus Förderprojekten unterstützt. Fördermittelgeber sind/waren z.B. Bundesministerien, die Sächsische Aufbaubank, der Europäische Sozialfonds und diverse Stiftungen.

Nachhaltigkeitsziele

Wir richten unsere Bildungsarbeit im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung an den 17 Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen aus, z.B. am Ziel 4: „Inklusive, gleichberechtigte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten lebenslangen Lernens für alle fördern.“

Ziel 4

Kontaktformular

8 + 13 =